Webinar Otter-Engpässe beheben – Mo. 17. Mai 2021 (in niederländischer Sprache)

6 Mai 2021 |
GBRA

Am Montag, den 17. Mai 2021 von 15:00-17:00 Uhr findet das Webinar 'Wie können Engpässe behoben werden, um den Fischotter zu retten?' statt. ARK Natuurontwikkeling (Niederlande) und Instituut Natuur- en Bosonderzoek (Belgien) organisieren dies gemeinsam im Rahmen von ‘2021- Jahr des Otters‘ (in niederländischer Sprache).  

Wussten Sie, dass in den Niederlanden die Haupttodesursache von Fischottern die Verkehrssterblichkeit ist? Die gute Nachricht ist: In den Niederlanden hat man bereits viel Erfahrung zur Lösung dieses Problems gesammelt. Melanie Pekel kann uns alles zur ökologischen Defragmentierung in Hinsicht auf Fischotter erzählen! Sie haben sicherlich schon von Schwermetallen und PCB gehört. Aber wissen Sie auch, welche Auswirkungen diese auf Fischotter haben? Was bedeutet Umweltverschmutzung heutzutage für unsere Fischotter in den Niederlanden und in Belgien? Claude Belpaire lehrt uns, durch eine andere Brille zu schauen: die der (unsichtbaren) Verschmutzung…

Den Teilnahmelink finden Sie in der Einladung.